27.03.2020 – Elterninformation 4

Rückmeldung “Distance Learning” – Fernunterricht


Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte 

Rückmeldung und Dank 

Die verordnete Schulschliessung mit dem Aussetzen des Präsenzunterrichts dauert nun seit zwei Wochen. Während dieser Zeit hatten Ihre Kinder viele schulische Aufträge zu erledigen. Für das selbstständige Lernen benötigten sie Einsatzfreude, Lernbereitschaft, Zuverlässigkeit, Ordnungssinn, Ausdauer, viele Kompetenzen zur informatischen Bildung und auch viel Motivation. 

Die Rückmeldungen sind in der Regel positiv. Die Erwartungen der Lehrpersonen bezüglich der Erledigung der schulischen Aufgaben wurden zum Teil übertroffen und das freut uns sehr. 

Wir möchten Ihnen für die grosse Unterstützung und das Vertrauen danken. Sie haben viel dazu beigetragen, dass dieser Fernunterricht so gut geklappt hat, trotz zum Teil nicht einfacher Bedingungen.

Frühlingsferien für die Schülerinnen und Schüler

Ab Montag, 30. März beginnen die drei Wochen Frühlingsferien, die bis am 18. April 2020 dauern werden. Die Schülerinnen und Schüler werden in diesen drei Wochen sicher zuhause bleiben müssen, da die Massnahmen des Bundes sicher bis am 19. April gelten. Schnupperlehrern, die abgemacht wurden, können nun nicht angetreten werden. Es wird eine herausfordernde Zeit zuhause, das ist uns bewusst. Viele Eltern arbeiten im Home-Office und haben weiterhin berufliche Verpflichtungen nachzugehen. Während dieser Zeit sind geeignete Strukturen zuhause wertvoll, die in der Familie besprochen und abgemacht werden. Sport, Bewegung, Spiel und auch Gestalten sind hilfreich, diese Strukturen zu füllen. Sicher gibt es auch noch die eine oder andere Schularbeit zu erledigen. Material haben die Kinder sicher genügend.

Beratungsstellen für schwierige Situationen zuhause

Auf unserer Webseite www.owo.ch werden Hinweise und vor allem Kontakte zum Vorgehen in unterschiedlichen schwierigen Situationen aufgeschaltet. Diese Zusammenstellung erfolgte in Zusammenarbeit mit unseren Schulsozialarbeiterinnen. 

Lehrpersonen und Planung 

Am Montag, 30. März findet wie vorgesehen eine interne Weiterbildung statt, jedoch diesmal organisiert als Videokonferenz, unter anderem mit dem Ziel die bisherigen Erfahrungen mit dem Fernunterricht auszutauschen.

In der Woche nach Ostern planen und organisieren alle Lehrpersonen die mögliche Weiterführung des Fernunterrichts. Absprachen und organisatorische Arbeiten sind gemeinsam unter Führung der Schulleitung vorzunehmen. 

Momentan sprechen alle Zeichen dafür, dass die Schulschliessung und damit der Fernunterricht nach den Frühlingsferien weitergeführt werden müssen. Wir bereiten uns entsprechend gut vor.

Information

Sie werden vor Ende der Frühlingsferien kontaktiert und wir werden Ihnen die wichtigsten Informationen rechtzeitig mitteilen. Wir werden die nächsten drei Wochen für allfällige Fragen zur Verfügung stehen. 

Erholsame Ferien kann ich Ihnen nicht wünschen, jedoch der Wunsch, sich weiterhin an die BAG Hygieneregeln zu halten und die verordneten Massnahmen zu befolgen und vor allem bleiben Sie und Ihre Familien und Angehörige gesund! 

Freundliche Grüsse
Adrian van der Floe
Schulleiter OWO 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Zur Datenschutz-Seite

Schließen